.

Bürgerbeteiligung: Update für unsere Demokratie?

Demokratie braucht Bürgerbeteiligung, Meinungsaustausch und transparente Entscheidungen. Sie sind das beste Mittel gegen Politikmüdigkeit und Demokratieverdrossenheit.

Wolfgang Schäuble

Unsere parlamentarische Demokratie gilt als bestes politisches System – trotzdem tat sich zuletzt eine Vertrauenslücke auf! Brauchen wir einen Paradigmenwechsel? Mehr Entscheidungen auf Augenhöhe mit den Bürgerinnen und Bürgern? Was heißt das konkret und wie funktionieren eigentlich Bürgerräte?

Herzlich Willkommen bei unserer Kampagne zum Thema „Bürgerbeteiligung: Update für unsere Demokratie?“. Wir diskutieren in sieben Zoom-Veranstaltungen über Fallstricke, Möglichkeiten und Grenzen von Partizipation – mit interessanten Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft.

Melden Sie sich gerne an!

Politische Partizipation in den neuen Bundesländern

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Bürgerdialoge und Runde Tische – Leere Diskussionen oder echte Partizipation? 

Politische Partizipation von Ausländerinnen und Ausländern

Können Bürgerräte das Vertrauen in die Demokratie stärken?

Demokratieschulen – Macht politische Partizipation an Schulen unsere Kinder zu Vorzeigedemokraten?

Mehr kommunale Bürgerbeteiligung wagen!?

Politische Partizipation in der EU – Was können wir von unseren Nachbarn lernen?

Gäste:
Prof. Dr. Yves Sintomer, Professor für Politikwissenschaft, Paris
Kai Gläser, Konrad-Adenauer-Stiftung, Europabüro Brüssel