Bay Mir Bistu Sheyn – Digitale Kreativ-Workshops zu 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Termin

29. April 2021 – 18:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Zoom
Zoom
Webinar

Kategorien

Über die Veranstaltung

Du interessierst Dich für Sprache, Musik, Theater, Video- oder Tontechnik? Du hast Lust, mit anderen jungen Menschen aus ganz Deutschland online an einem Projekt zu arbeiten? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Anlässlich des Jubiläums 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland werden wir uns in fünf verschiedenen Workshops mit jüdischem Leben und Kultur beschäftigen, in Form von Video-, Bild- oder Tonproduktion. Eingeladen mitzumachen sind junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren, die Spaß am Ausprobieren haben. Vorkenntnisse werden nicht benötigt. Professionelle Künstlerinnen und Künstler begleiten die Workshop-Gruppen über zwei Wochen hinweg – das Ergebnis ist offen und bleibt der Gruppe überlassen.

Wann findet das Projekt statt?

Der Auftakt findet am 29. April um 18.30 Uhr statt, die Workshop-Gruppen treffen sich an verschiedenen Terminen in den ersten zwei Maiwochen, tendenziell am Nachmittag/Abend (insgesamt ca. fünf Termine). Du musst nicht zwingend an jedem Workshop-Abend dabei sein. Ende Mai wird eine Abschlussveranstaltung stattfinden, in der alle Gruppen ihre Ergebnisse vorstellen können.

Mit was beschäftigen sich die Workshops?

2021 leben Jüdinnen und Juden nachweislich seit 1700 Jahren in Deutschland, dazu findet in diesem Jahr das Jubiläum „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ statt. In den Workshops geht es deswegen um die Vielfalt von jüdischem Leben und Kultur. Themen der Workshops sind z.B. jüdischer Humor, außerdem beschäftigen sich die Workshops mit Kunstproduktionen wie Video -oder Tonproduktion.

An wen richten sich die Workshops?

Junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren

Brauche ich bestimmte Vorkenntnisse oder Interessen?

Nein, Du brauchst keine Vorkenntnisse, sondern nur Spaß am Ausprobieren von neuen Sachen.