Bürgerdialoge und Runde Tische – Leere Diskussionen oder echte Partizipation?

Termin

16. März 2021 – 18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
Zoom
Zoom
Webinar

Kategorien

Über die Veranstaltung

Unsere Demokratie ist repräsentativ und partizipativ – neben Wahlen gibt es verschiedene Möglichkeiten der Beteiligung von Bürgerinnen und Bürger. Politikerinnen und Politiker sowie Verwaltungen, v.a. auf kommunaler Ebene, versuchen auf unterschiedlichen Wegen, Bürgerinnen und Bürger einzubeziehen – immer öfter werden Beteiligungsformate eingesetzt, welche über direkt-demokratische Abstimmungen hinausgehen. Was passiert bei diesen Formaten wie Runde Tische, Bürgerdialoge und Zukunftswerkstätte? Sind das nur muntere Gesprächskreise, oder können Bürgerinnen und Bürger durch diese Formate politische Entscheidungsprozesse mitgestalten? Was muss bei der Planung dieser Beteiligungsformate beachtet werden?

Wir diskutieren mit Prof. Dr. Angelika Vetter von der Universität Stuttgart, die seit langem zu dem Thema Bürgerbeteiligung forscht, und dem Oberbürgermeister von Rottweil, Ralf Broß, der für den Neubau einer JVA viele Beteiligungsformate erfolgreich ausprobiert und umgesetzt hat.