Demokratieschulen? Macht politische Partizipation an Schulen unsere Kinder zu Vorzeigedemokraten?

Termin

22. März 2021 – 18:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Zoom
Zoom
Webinar

Kategorien

Über die Veranstaltung

Früher hatte ein Schulkind vor allem die Aufgabe in der Schule still zu sein, mitzuschreiben und auf die Lehrkräfte zu hören. Heutzutage gibt es immer mehr Modellversuche und praktische Angebote, um die Schülerinnen und Schüler in die Entscheidungsfindung ihrer Schulen einzubinden. Eine dieser Möglichkeiten bietet die digitale Plattform Aula, die auch schon in Thüringen an Schulen zum Einsatz gekommen ist.

Wir freuen uns zusammen mit Alexa Schaegner, operative Projektleitung von Aula, über dieses interessante Programm zu sprechen. Unterstützt wird die Diskussion von Markus Wolf, der als Lehramtsstudent Einblicke in die Ausbildung von neuen Lehrkräften geben kann und Michael Hose, welcher als Kommunalpolitiker der CDU Erfurt eine Einschätzung geben wird, ob das Konzept der direkten Beteiligung der Schüler auch ein Modell für die Gesellschaft als Ganzes sein kann.