Die Bürgerrechtsbewegung in den USA bis hin zu den Black Lives Matter Protesten in Deutschland

Termin

10. Dezember 2020 – 18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
Zoom
Zoom
Webinar

Kategorien

Über die Veranstaltung

In unserer Online-Veranstaltung berichtet die Wissenschaftlerin Dr. Nicole Hirschfelder
über die Ursprünge und Entwicklung der Bürgerrechtsbewegung in den USA: Wo hat die amerikanische Bürgerrechtsbewegung ihren Ursprung, welche Ziele verfolgt diese und wie haben sich die Ziele im Laufe der Zeit verändert?  In welchem Kontext finden die heutigen Black Lives Matter Proteste in den USA statt? Was kann die Black Lives Matter Bewegung anstoßen und verändern?Wir wollen den Blick auch nach Deutschland richten, wo das Thema Rassismus durch die Black Lives Matter Bewegung in den Vordergrund gerückt ist. Was bedeuten die Black Lives Matter Proteste für Deutschland und welche Ziele werden hier verfolgt? Wir haben Frau Dr. Sylvia Nantcha zu Gast, die mit uns über die Bewegung und Rassismus in Deutschland diskutiert. Sie war das erste afrodeutsche Vorstandsmitglied in der CDU Baden-Württemberg, leitet heute „The African Network of Germany“ und sitzt im Forum gegen Rassismus des BMI.