Was mich nicht erreicht, ist für mich nicht relevant! Wie die Digitalisierung die (politische) Kommunikation verändert

Termin

19. Oktober 2020 – 18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
Zoom
Zoom
Webinar

Kategorien

Über die Veranstaltung

Informations- und Medienkonsum haben sich in den letzten 5 Jahren durch Smartphones so stark verändert, wie seit Einführung des Fernsehers nicht mehr. Warum es Unternehmen, Medien, dem Staat und der Politik so schwer fällt, sich dieser Veränderung anzupassen hat viele Gründe. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, wie Technologie und künstliche Intelligenz unsere Wahrnehmung, unsere Informationsversorgung aber auch unsere eigene Situationswahrnehmung steuert, beeinflusst und auch manipuliert. Mit Wissen über die Mechanismen, Verständnis für Verhaltensmuster und einer Idee von zukünftigen Möglichkeiten, können auch die großen Schritte des digitalen Wandels ohne stolpern beschritten werden.